Verfasst am 14.09.2020 um 13:24 Uhr
zurück zum Blog

Der Florida Eis Burger

Habt ihr Lust auf einen Burger, aber wollt gleichzeitig auch einen Nachtisch? Da haben wir das perfekte Rezept für euch. Der Florida Eis Burger ist ein superleckerer Nachtisch, den ihr zu Hause auch ganz einfach und schnell zubereiten könnt.

Was ihr braucht (für 2 Portion):


  • Florida Eis nach Wahl im 500ml Becher
  • Puderzucker
  • gehackte Mandeln
  • 3 Eier
  • 250ml Milch
  • 250g Mehl
  • 90g Zucker
  • 125g Butter oder Mararine
  • 1 PL Vanillzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz


Und so wirds gemacht:


  1.  Zunächst werden der Zucker, der Vanillzucker, die Butter und die Eier in eine Schüssel gegeben und zu einer cremigen Masse verrührt. Am besten geht das mit einem Handrührgerät. 
  2. Das Backpulver, Mehl und die Prise Salz vermischt ihr, bevor dann alles zusammen mit der Milch unter den bisherigen Teig gerührt wird.
  3. Nehmt nun ein Waffeleisen und schaltet es ein. Wartet, bis es heiß ist und bestreicht die Oberfläche mit etwas Öl. Gebt dann etwa 2-3 Esslöffel des Teigs in das Waffeleisen und backt es, bis es goldbraun ist. Diesen Schritt wiederholt ihr, bis euer kompletter Teig verbraucht ist.
  4. Lasst die frischen Waffeln abkühlen und stellt auch schon einmal das Eis aus dem Tiefkühler raus. Lasst es für ca. 15 Minuten leicht antauen, so ist es später einfacher zu portionieren.
  5. Nehmt euch die abgekühlten Waffeln und portioniert eine große Kugel Florida Eis auf eine Waffel. Mit einer zweiten Waffel drückt ihr nun das Eis leicht fest.
  6. Das Ganze wird dann noch mit Puderzucker und gehackten Mandeln dekoriert. 


Und fertig ist der Florida Eis Burger. 

Viel Spaß beim zubereiten wünscht 

euch eure Marie.